• Reiseberichte
  • Abbaye de Jumièges

    Wir sind auf der Fahrt von der normannischen Küste ins Landesinnere Richtung Rouen. Nicht weit von Rouen entfernt, in einer der vielen Schleifen der Seine, treffen wir auf eine der größten Klosterruinen Frankreichs, die Abbaye de Jumièges. Wir übernachten auf dem nahe gelegenen Campingplatz, um dann am nächsten Morgen die Überreste der ehemaligen Kirchen zu besichtigen.  Nur noch […]

  • Frankreich
  • Loire

    Von Orléans bis Tours Auf dem Weg zur Küste entschließen wir uns, ein paar Tag an der Loire zu verbringen und dieses oder jenes Schloss zu besichtigen. Da fast jede Gemeinde einen Wohnmobilstellplatz eingerichtet hat und es auch an Campingplätzen oft in bester Lage direkt am Fluss nicht mangelt, haben wir keine feste Tour geplant und lassen […]

  • Frankreich
  • Le Mont-Saint-Michel

    Auf den letzten Kilometern hin zum Mont-Saint-Michel durchfahren wir immer wieder Dörfer, die den typisch bretonischen Charakter aufweisen – aus Granit gebaute Steinhäuser, die sich mit dem farbenprächtigen Blumenschmuck und den bunten Fensterläden aneinanderreihen, eine ländliche Kirche bzw. Kapelle mit einem umfriedeten Pfarrhof und nicht zu vergessen die kleine französische Bar mit einem blinkenden „Tabac“-Schild über […]

  • Frankreich
  • Bretagne – der Norden

    Nachdem wir eine Woche an der Loire entlang gefahren sind, hübsche, aber auch hässliche Dörfer gesehen haben, diverse malerische Städte und hin und wieder eines der unumgänglichen Châteaus besucht haben, lockt die Sonne uns ans Meer. Die stabile Wetterlage macht uns den Norden der Bretagne, genauer gesagt die Côtes-d’Armor, schmackhaft. Erste Station war allerdings Le […]

  • Frankreich
  • Abbaye de Beauport

    Neben der traumhaften Küstenlandschaft der Bretagne, die wegen ihrer Vielfalt nie langweilig wird, haben uns besonders die Kirchen in den Dörfern sowie die Kathedralen in den größeren Städten oder aber auch die Klöster (wenn auch nur die Reste von diesen) immer wieder fasziniert. Man ist immer wieder erstaunt über den Einfallsreichtum der Architekten und Künstler, […]