Wohnmobilstellplatz Aachen

Der Betreiber (Kurverwaltung Bad Aachen) des Wohnmobilstellplatzes in Aachen wirbt schon seit Jahren damit, dass der Platz zu den vorbildlichen Stellplätzen in NRW zählt. Gerade in letzter Zeit findet man immer mehr hervorragend ausgestattete und auch attraktiv gelegene Stellplätze überall im Land.

Wohnmobilstellplatz Aachen
Wohnmobilstellplatz Aachen

Die ehemalige Stellplatzwüste Deutschland (die älteren Wohnmobillisten werden sich sicherlich noch erinnern) gehört langsam aber sicher der Vergangenheit an. Somit stellt sich die Frage, ob das Werbeversprechen der Verantwortlichen in Aachen immer noch so gültig ist, oder ob inzwischen Standard geworden ist, was vor etwa 10 Jahren noch als vorbildlich galt. Um es gleich vorwegzunehmen, kann ich aus meiner Sicht sagen, dass der Platz nach wie vor als vorbildlich zu betrachten ist. Schon oft haben wir diesen als Zwischenstation auf dem Weg nach Frankreich genutzt. Und da gefällt uns als erstes, dass der Platz nicht weit von den Fernstraßen entfernt liegt, so dass man nicht unnötig Zeit verschwendet, will man doch nur übernachten und vielleicht vorher der Stadt gegebenenfalls einen Kurzbesuch abstatten.

Wohnmobilstellplatz Aachen
Wohnmobilstellplatz Aachen

Aber es wird natürlich auch viele Wohnmobilisten geben, die sich in der geschichtsträchtigen Stadt einige Tage aufhalten möchten. Auch dafür ist die Lage des Stellplatzes meiner Meinung nach sehr gut geeignet, da sich der Platz auf der einen Seite sowohl in ruhiger Lage im Grünen befindet, als auch durch die Nähe zu den Haltestellen der Nahverkehrsmittel gut als Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung anbietet. Dass sich ein Besuch der Stadt allemal lohnt, Brauch ich hier eigentlich nicht zu erwähnen – ich kann aber nur jedem raten, sich mal ein paar Stunden Zeit zu nehmen, falls man Aachen noch nicht kennen sollte. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Wohnmobilstellplatz Aachen
Wohnmobilstellplatz Aachen

Der Platz selber ist aufgeteilt in knapp 50 ausreichend große, parzellierte Stellplätze, deren Untergrund befestigt, aber nicht gepflastert ist. Ausreichend Stromanschlüsse sind ebenfalls vorhanden, wobei der Strom in der Stellplatzgebühr enthalten ist. Zur Ausstattung gehören weiter eine Ver- und Entsorgungsstation sowie ein beheiztes Sanitärhaus mit Toiletten und Duschen, so dass der Platz schon einem einfachen Campingplatz sehr nahe kommt, was sich aber auch im Preis von 15,00  pro Nacht niederschlägt. Hunde sind auf dem Platz (angeleint) erlaubt – in der Nähe findet man genügend Möglichkeiten, den Vierbeinern den nötigen Auslauf zu gewähren. Der morgendliche Brötchenservice rundet das ab, man unter „Ausstattung“ zählen könnte.

Hier noch einmal die genaue Anschrift:
Branderhofer Weg 11
52066 Aachen
Koordinaten: 50°45’40’’N, 06°06’11’’O

1 Kommentar

  1. Anja sagt: Antworten

    Vielleicht noch als Ergänzung: Da Aachen zum 1.1.2016 eine Umweltzone eingerichtet hat, ist der Platz allerdings nur noch für Fahrzeuge mit grüner Plakette nutzbar.

Schreibe einen Kommentar